Freiwilligendienst_Rottenburg-Stuttgart_Baden-Wuerttemberg_kurz

#wertvolljahr - Freiwilligendienste sind wertvoll, weil...

Freiwilligendienst_wertvoll

Hashtag-Aktion am 11. Juli 2019 für Freiwillige, Einsatzstellen und Träger

Die Idee

Die Aktion, initiiert von den Freiwilligendiensten der katholischen Trägergruppe, ist mit keinen Forderungen verbunden. Sie soll Eindrücke aus allen beteiligten Ebenen in den Freiwilligendiensten (Zentralstelle, Träger, Einsatzstelle, Freiwillige) zeigen. Über möglichst viele Posts sollen die Vielfalt und das Engagement in den Freiwilligendiensten dargestellt werden. Mit Ihrer Beteiligung zeigen Sie, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und bringen dem Engagement Ihrer Freiwilligen in besonderer Weise Wertschätzung zum Ausdruck. Auch wir Träger sowie die Freiwilligen sind dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. 
Über den Link www.menti.com/4k86mvg2kx werden von allen Einsatzstellen in einer Wortwolke anonym Assoziationen zum Freiwilligendienst als #wertvolljahr gesammelt. Das Ergebnis wird den Trägern am 10.7.2019 für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt.

Wir wollen die Freiwilligendienste sichtbar machen und Wertschätzung für die Freiwilligendienste ausdrücken. Denn Engagement ist wertvoll und verdient Anerkennung. Am 11.7.2019 sollen daher Bilder und Kommentare in den sozialen Medien unter dem Hashtag #wertvolljahr zum Ausdruck bringen was einen Freiwilligendienst so besonders und wertvoll macht. Diese Aktion, initiiert von den Freiwilligendiensten der katholischen Trägergruppe, ist mit keinen Forderungen verbunden. Sie soll Eindrücke aus allen beteiligten Ebenen in den Freiwilligendiensten (Zentralstelle, Träger, Einsatzstelle, Freiwillige) zeigen.

Die Aufgabe

Posten Sie am 11.7.2019 ein Foto, welches darstellt, warum ein Freiwilligendienst wertvoll ist. Mit ihrer Beteiligung zeigen Sie wie vielfältig Einsatzmöglichkeiten sind und können dem Engagement ihrer Freiwilligen in besonderer Weise Wertschätzung ausdrücken. Auch die Träger und Freiwilligen sind dazu aufgerufen sich an der Aktion zu beteiligen.
Über den Link www.menti.com/4k86mvg2kx haben Sie zudem die Möglichkeit mit allen anderen Einsatzstellen in einer Wortwolke anonym Assoziationen zum Freiwilligendienst als #wertvolljahr zu sammeln. Das Ergebnis wird den Trägern am 10. Juli 2019 für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung gestellt. Das Ziel ist, dass sich möglichst viele Personen an der Aktion am 11. Juli 2019 beteiligen.

Was wird gepostet und wie?

  • Machen Sie ein Foto, zum Beispiel von sich mit Ihren Freiwilligen, aus dem Alltag - was darstellt, was Sie am Freiwilligendienst wertvoll finden.
  • Personen müssen nicht unbedingt sichtbar sein. Es gibt keine Vorgaben, um eine große Bandbreite für mögliche Fotos zu ermöglichen.  
  • Ergänzen Sie einen Satz, wie: „Ein Freiwilligendienst ist wertvoll, weil junge Menschen sich entfalten können...“ oder „Unsere Freiwilligen sind wertvoll, weil..."
  • Nutzen Sie den Hashtag #wertvolljahr. Dieser kann für Ihren Beitrag auf Facebook, Twitter oder Instagram.
  • Fügen Sie weitere Hashtags hinzu: #freiwilligendienstedrs #fsj #bfd #föj #freiwilligendienst Fotos, die darstellen sollen was wertvoll am Freiwilligendienst ist

Vielen Dank für Ihr Engagement!