FSJ in der Altenhilfe

Altenhilfe, im Seniorenzentrum oder Pflegeheim

Mit einem FSJ in der Altenhilfe, zum Beispiel in Seniorenzentren, Pflegeheimen oder in Tagespflegestätten, kannst du dich für alte Menschen engagieren. Die Aufgaben liegen dabei überwiegend im pflegerischen, hauswirtschaftlichen und betreuenden Bereich: Du motivierst zu Bewegung und Sport, hilfst bei der Körperpflege und gehst mit ihnen einkaufen oder zum Arzt.

Sozialstationen und mobile soziale Dienste

Viele ältere Menschen benötigen Unterstützung, um den Alltag in der eigenen Wohnung zu bewältigen. Diese wird durch Sozialstationen und mobile soziale Dienste gewährleistet.

Freiwillige helfen im Freiwilligendienst bei täglichen Besorgungen, der Pflege und Versorgung vor Ort bei einem meist festgelegten Personenkreis. Konkret kann es darum gehen, dass du für kleinere Mahlzeiten kochst oder erwärmst und ihnen beim Essen und Trinken hilfst.

Da diese älteren Menschen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, gehst du für sie einkaufen, räumst die Einkäufe ein und unterstützt sie dabei, die Wohnung aufzuräumen. Außerdem begleitest du sie bei Bedarf zum Arzt, bei Besuchen, zu Veranstaltungen oder gehst mit ihnen spazieren. Auch hier geht es darum, dass du dir in deinem freiwilligen sozialen Jahr einfach Zeit für die älteren Menschen nimmst. Da du im sozialen Dienst mobil sein musst, brauchst du für ein FSJ in diesem Bereich einen Führerschein.

Einsatzstellen in deiner Nähe

Welche Einrichtungen einen Freiwilligendienst in der Altenhilfe und in Sozialstationen in deiner Nähe anbieten, erfährst du auf unserer Einsatzstellenkarte >>

Aktuell freie FSJ-Stellen in diesem Einsatzbereich findest über den FSJ-Stellenfinder >>


Inhalt wird geladen